Kunst hilft heilen

Oft reicht Sprache allein nicht aus, um das auszudrücken, was uns zutiefst bewegt. Im schöpferischen Gestalten, kann Bewusstes oder auch Verborgenes seinen Ausdruck finden und lebendig werden. Durch den Umgang mit Farben und Formen werden tiefgreifende und heilsame Prozesse in Gang gesetzt, die wir gern begleiten und unterstützen.

Wann kann Kunsttherapie helfen?

Kunsttherapie ist ein guter und hilfreicher Weg, sich Herausforderungen zu nähern. Die häufigsten Diagnosen für eine Kunsttherapie lauten:
 

  • ADHS für Kinder und Erwachsene
  • Trauma
  • Angststörungen
  • Burnout
  • Belastungssituationen
  • Depressionen
  • Demenz